Skip navigation and go to main content

Wasserverbrauch

Wasserverbrauch

Der durchschnittliche Wasserverbrauch pro Person liegt in unserem Versorgungsgebiet bei 123 Liter pro Tag.

Trinkwasseranalyse für den Ortsteil Habitzheim

Wasseranalyse Habitzheim 2016 (PDF)

Die Versorgung von Habitzheim wird durch einen Brunnen und der Wasserzulieferung vom aus dem Fernleitungssystem des ZVG Dieburg sichergestellt. Durch die Mischung der beiden Wässer werden der Nitratgehalt und die Wasserhärte des Brunnens im abgegebenen Wasser gesenkt.

Trinkwasseranalyse für den Ortsteil Hering

Wasseranalyse Hering 2016 (PDF)

Hering wird durch einen Tiefbrunnen und zwei Quellen mit Trinkwasser versorgt. In einem Sammelbehälter werden die Wässer gemischt und mit zwei Netzpumpen in das Ortsnetz eingespeist. Durch einen Gegenbehälter unterhalb der Feste Otzberg (Fassungsvermögen 300 m³) wird der nötige Wasserdruck und die Versorgungssicherheit gewährleistet.

Trinkwasseranalyse für die Ortsteile Lengfeld und Zipfen

Wasseranalyse Lengfeld, Ober-Klingen und Zipfen 2016 (PDF)

Die Tiefbrunnen Ober-Klingen und Nieder-Klingen fördern das Wasser mit einer gemeinsamen Menge von ca. 20 Kubikmetern pro Stunde in den Zwischenbehälter Heydenmühle. Von dort aus wird das Wasser in den Hochbehälter Lengfeld gepumpt.

Lengfeld und der Ortsteil Zipfen erhalten das Trinkwasser direkt  aus dem 1000 m³ fassenden Hochbehälter Lengfeld.

Die Ortsteile Nieder-Klingen und Ober-Klingen bekommen das Wasser aus dem Hochbehälter Lengfeld über eine Transportleitung und Zwischenspeicherung im Hochbehälter Ober-Klingen in das Ortsnetz geliefert.

 

 

Trinkwasseranalyse für die Ortsteile Nieder-Klingen und Ober-Klingen

Wasseranalyse Lengfeld, Nieder-Klingen und Ober-Klingen 2016 (PDF)

Die Tiefbrunnen Ober-Klingen und Nieder-Klingen fördern das Wasser mit einer gemeinsamen Menge von ca. 20 Kubikmetern pro Stunde in den Zwischenbehälter Heydenmühle. Von dort aus wird das Wasser in den Hochbehälter Lengfeld gepumpt.

Lengfeld und der Ortsteil Zipfen erhalten das Trinkwasser direkt  aus dem 1000 m³ fassenden Hochbehälter Lengfeld.

Die Ortsteile Nieder-Klingen und Ober-Klingen bekommen das Wasser aus dem Hochbehälter Lengfeld über eine Transportleitung und Zwischenspeicherung im Hochbehälter Ober-Klingen in das Ortsnetz geliefert.

 

 

Trinkwasseranalyse für die Ortsteile Ober-Nauses und Schloss Nauses

Wasseranalyse Ober-Nauses und Schloss Nauses 2016 (PDF)

In den Ortsteilen Ober-Nauses und Schloss-Nauses erfolgt die Trinkwasserversorgung durch die Quelle Ober-Nauses. Das Quellwasser wird nach Entsäuerung und Aufhärtung durch einen Dolomitkiesfilter in einem 200 Kubikmeter fassenden Hochbehälter gepumpt und über das Rohrleitungssystem an die Kunden verteilt.