Skip navigation and go to main content

Bauarbeiten

Bauarbeiten

Wir kümmern uns darum, dass unsere Kunden jederzeit mit bestem Trinkwasser versorgt werden. Mehr als 10 Kilometer Trinkwasserleitungen werden jährlich in den Ortsnetzen der Verbandskommunen erneuert.

Hilfe zur Zählerstandeingabe

Anleitung zur Zählerstandmitteilung

Schnell und einfach - so teilen Sie uns online den aktuellen Stand Ihres Wasserzählers mit. Über die Webseite des Zweckverbandes Gruppenwasserwerk Dieburg können Sie das Formular zur Online-Übermittlung Ihres Zählerstandes aufrufen.

Wie in dem neben stehenden Bild ersichtlich, müssen Sie sich, um uns Ihren Zählerstand mitzuteilen, mit Ihren Kundendaten anmelden.

Hierzu benötigen Sie folgende Anmeldedaten:

  • Kundennummer
  • Verbrauchsstellennummer
  • Zählernummer

Diese Daten sind auf der Ablesekarte ersichtlich. Sie können die Zählernummer auch auf dem Rand Ihres eingebauten Wasserzählers finden.

Nach der erfolgreichen Anmeldung werden Ihnen automatisch die Daten Ihrer Ablesekarte angezeigt.

Bitte tragen Sie nun in der Online-Ablesekarte in folgende Felder Ihre Daten ein:

  • Neuer Zählerstand
  • Ablesedatum
  • Rufnummer (tagsüber)
  • E-Mail Adresse

Die von Ihnen übermittelten Kontaktdaten werden von ZVG-Dieburg nur zu Abrechnungszwecken verwendet. Es erfolgt keine Weitergabe der Daten an Dritte.

Falls Sie eine Bestätigung Ihrer übermittelten Daten möchten, markieren Sie bitte das Feld "Ablesebestätigung per E-Mail", hier wird Ihnen dann eine Bestätigung der erfassten Daten per Mail gesendet.

Tragen Sie bitte den Zählerstand (je Wasserzähler) ohne die rot gekennzeichneten Nachkommastellen des Zählers ein. Wir benötigen zur Abrechnung nur die vollen m³.

Denken Sie bitte an das Eintragen des Ablesedatums, die Angabe Ihrer Telefonnummer und E-Mail Adresse.