Leiter für den Sachbereich Bau und Rohrnetz (m/w/d)

zum nächstmöglichen Termin

Wir planen für die Zukunft  

Der Zweckverband Gruppenwasserwerk Dieburg versorgt 137.000 Einwohner mit Trinkwasser, verteilt auf zehn Städten und Gemeinden. Der ZVG Dieburg ist verantwortlich für Gewinnung, Aufbereitung, Förderung, Verteilung, Unterhaltung und Erweiterung der Ortsnetz- und Hausanschlussleitungen mit einer Gesamtlänge von 1.350 km.

Zur Neubesetzung unseres Teams im technischen Bereich suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Leiter für den Sachbereich Bau und Rohrnetz (m/w/d)

Die Aufgabe unterteilt sich in den

  • Unterhalt des 1.200 km langen Trinkwasserrohrnetzes
  • Die Erneuerung von ca. 13 km Rohrleitungen pro Jahr

Dazu steht Ihnen ein Team von 25 Mitarbeiter/-in zur Verfügung, das Sie leiten und führen.

Das Führen von Mitarbeitern und die Steuerung von Projekten ist ihnen vertraut, Sie sollten ausreichend Erfahrung im Umgang mit Ingenieurbüros und Bauunternehmen besitzen, Sicherheit im Arbeitsrecht und Arbeitgeberpflichten vorweisen, Vertrags- und Baurecht beherrschen und praktische Erfahrung im Tief- und Straßenbau mitbringen.

Der Einsatz in der Rufbereitschaft Rohrnetz ist vorgesehen. Kaufmännische Sachverhalte zur Abarbeitung eines jährlichen Budgets von 6 bis 8 Mio. € sind Voraussetzung.

Wir bieten Ihnen eine Einarbeitungszeit von einem Jahr.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Betrieb und Instandhaltung des Trinkwasserrohrnetztes
  • Verantwortung für die Versorgungssicherheit
  • Mitarbeiterführung, Organisation und Kontrolle der Zielvorgaben
  • Planung von Einsatz- und Bereitschaftsplänen
  • Arbeits- und Sicherheitsunterweisung der Mitarbeiter
  • Kundenbetreuung und Beratung
  • Mitwirkung bei der Planung von Neubau - Sanierungsprojekten
  • Kommunikation mit Ingenieurbüros, Kommunen und Fremdfirmen
  • Auswahl, Beauftragung, Koordination und Überwachung von Dienstleistern und Fremdfirmen
  • Organisation und Überwachung von Entstörungsmaßnahmen
  • Baumaßnahmen steuern und dokumentieren
  • Überwachung, Kontrolle und Abrechnung von Baumaßnahmen
  • Kostenüberwachung der bereitgestellten Mittel
  • Erstellen von Berichten und statistische Auswertungen für Entscheidungsgremien

Ihr Anforderungprofil:

  • Ingenieur mit ausreichender Berufserfahrung
  • Teilnahme am Bereitschaftsdienst
  • PKW-Führerschein

Unser Angebot:

  • Attraktive Entlohnung nach Tarifvertrag für Versorgungsunternehmen (TV-V) mit einer zusätzlichen Altersversorgung
  • Eine 39 Stundenwoche mit Anerkennung von Überstunden sowie attraktive Gleitzeitregelungen für eine bessere Work-Life-Balance
  • Ein angenehmes Arbeitsklima in einem kollegialen Arbeitsumfeld und kurzen Entscheidungswegen
  • Zukunftsorientierte Weiterbildungsmöglichkeiten zur fachlichen und persönlichen Entwicklung
  • Einen krisensicheren Arbeitsplatz
  • Mobiles Arbeiten
  • Lademöglichkeit für E-Fahrzeuge auf dem Betriebsgelände

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Verfügbarkeit an folgende Adresse:

Zweckverband Gruppenwasserwerk Dieburg, Außerhalb Hergershausen 2,64832 Babenhausen, Personalabteilung.

Ihre Unterlagen werden nicht zurückgeschickt, senden Sie uns daher bitte Ihre Unterlagen ohne Bewerbungsmappe zu.

Wir freuen uns auch auf aussagekräftige Bewerbungen per E-Mail an bewerbung(at)wasserwerk.com.

Für Fragen steht Ihnen der Sachbereichsleiter Rohrnetzbau Herr Suderleith unter der Telefonnummer 06073 603-59 gerne zur Verfügung.