Umweltingenieur für die Qualitätsüberwachung und Laborleitung (m/w/d)

Wir planen für die Zukunft            

Der Zweckverband Gruppenwasserwerk Dieburg versorgt 137.0000 Einwohner mit Trinkwasser, verteilt auf zehn Städten und Gemeinden. Der ZVG Dieburg ist verantwortlich für Gewinnung, Aufbereitung, Förderung, Verteilung, Unterhaltung und Erweiterung der Ortnetz- und Hausanschlussleitungen mit einer Gesamtlänge von 1.350 km.

Sie suchen einen interessanten, abwechslungsreichen und zukunftssicheren Arbeitsplatz in einem qualifizierten, hochmotivierten Team?

Dann bewerben Sie sich jetzt als:

Umweltingenieur für die Qualitätsüberwachung und Laborleitung (m/w/d

Ihre Aufgaben und Verantwortlichkeiten:

  • Als Sachgebietsleiter/in Qualitätsüberwachung sind Sie verantwortlich für die Führung von derzeit 7 Mitarbeiter/innen
  • Sach- und fachgerechten Betrieb des Werkslabors, die analytische Überwachung der Trinkwasserqualität und Vergabe von Untersuchungen an zugelassene Fremdlabore
  • Verantwortung des Qualitätsmanagementsystems (DIN EN ISO/IEC 17025), die fachliche Bewertung aller Untersuchungsergebnisse, Beratung anderer Abteilungen in Fragen der Wassergüte und Bearbeitung von Kundenanfragen
  • Schriftliche Ausarbeitung von Berichten zu wasserwirtschaftlichen Fragestellungen (Grundwasserstände, Grundwasserbewirtschaftung, Hydrogeologie), Öffentlichkeitsarbeit (Führungen und Fachvorträge), Dokumentation und Berichterstattung der Analyseergebnisse gemäß den rechtlichen Vorschriften, Trinkwassernotversorgung und die Erstellung von Maßnahmenplänen
  • Der Betrieb und die Instandhaltung des Grundwassermessstellennetzes, Erhebung grundwasserbezogene Daten und pflegen der Datenbank
  • Der Messwagen ist für die Wasserverlustkontrollen und Rohrbruchortung im Verteilungsnetz dem Sachgebiet disziplinarisch unterstellt
  • Die Kostenverantwortung für das Sachgebiet und Sicherstellung, dass der mit der Betriebsleitung abgestimmte Wirtschaftsplan eingehalten wird
  • Partnerschaftliche Kooperation mit Behörden, externen Dienstleistern sowie betrieblichen Organisationseinheiten
  • Durch professionelle Art und Weise tragen Sie zur lösungsorientierten Arbeitserledigung bei
  • Der Einsatz als Aufsichtsperson in der Rufbereitschaft Rohrnetz (Entstörungsdienst) ist vorgesehen

Ihr Anforderungsprofil:

  • Naturwissenschaftlich-technische Hochschulausbildung im Bereich Wasserwirtschaft, Umwelt, Chemie oder in verwandten Fachgebieten
  • Einen anderweitigen höheren technischen Berufsabschluss, der zur Leitung eines akkreditierten Labors im Bereich der Trinkwassergütekontrolle ermächtigt
  • Sehr gute Kenntnisse über Trinkwasseraufbereitung, Wasserqualität, Betrieb von Trinkwassernetzen sowie der Trinkwasserverordnung und des DVGW-Regelwerkes
  • Idealerweise verfügen Sie über eine persönliche Erlaubnis zum Umgang mit Krankheitserregern gem.  § 44 IfSG
  • Führerschein Klasse B
  • Kenntnisse über Materialienin der Trinkwasser-Hausinstallation und den entsprechenden technischen Regelwerken im Rahmen der Kundenbetreuung
  • Sie übernehmen gerne Verantwortung und haben eine Analytisch-strukturierte Arbeitsweise
  • Im Ausnahmefall sind Sie bereit, außerhalb der regulären Arbeitszeiten bei der Auswertung mikrobiologischer Untersuchungen und im Entstörungsdienst tätig zu werden

Unser Angebot:

  • Attraktive Entlohnung nach Tarifvertrag für Versorgungsunternehmen (TV-V) mit einer zusätzlichen Altersversorgung
  • Eine 39 Stundenwoche mit Anerkennung von Überstunden sowie attraktive Gleitzeitregelungen für eine bessere Work-Life-Balance
  • Ein angenehmes Arbeitsklima in einem kollegialen Arbeitsumfeld und kurzen Entscheidungswegen
  • Naturnahes und ruhiges Arbeiten an einem modernen Arbeitsplatz
  • Parkplätze vor Ort
  • Zukunftsorientierte Weiterbildungsmöglichkeiten zur fachlichen und persönlichen Entwicklung
  • Einen krisensicheren Arbeitsplatz
  • Mobiles Arbeiten
  • Lademöglichkeit für E-Fahrzeuge auf dem Betriebsgelände
  • Jobrad

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Verfügbarkeit bis zum 12. Februar 2023 an folgende Adresse:

Zweckverband Gruppenwasserwerk Dieburg
Personalabteilung
Außerhalb Hergershausen 2
64832 Babenhausen

Ihre Unterlagen werden nicht zurückgeschickt. Senden Sie uns daher bitte Ihr Schreiben mit den Anlagen ohne Bewerbungsmappe zu.

Wir freuen uns auch auf kurze, aussagekräftige Bewerbungen per E-Mail als zusammengefasste PDF-Datei an, bewerbung@wasserwerk.com.