Ein Gartenwasserzähler kann sich für Sie rechnen

In der trockenen Jahreszeit wollen die vielen Gärten bewässert sein. Wenn Trinkwasser dafür genutzt werden soll, kann man Kosten sparen, indem man sich einen so genannten Gartenwasserzähler durch seinen Installateur setzen lässt. Dieser Zähler misst die für die Gartenbewässerung genutzte Trinkwassermenge, ohne dass dafür Abwassergebühren bezahlt werden müssen.

Die Installation eines Gartenwasserzählers zur Befüllung eines Schwimmbeckens ist nicht möglich, da im Regelfall das Wasser eines Pools irgendwann abgelassen wird. Dabei gelangt chlorhaltiges Wasser in die Kanalisation und muss in der kommunalen Kläranlage gereinigt werden. Aus diesem Grund werden für Schwimmbadwasser Abwassergebühren berechnet.

Ihr Ansprechpartner: ZVG-Kundenservice

Information und Beratung

Details zum Einbau von Gartenwasserzählern können Sie bei folgenden Mitarbeitern der Stadt- bzw. Gemeindeverwaltung in Ihrem Wohnort erfragen:

OrtschaftenKontaktpersonTelefonnummer
BabenhausenFrau Blümler06073  687297
DieburgFrau Trimpop06071  2002219
Groß-ZimmernFrau Gruber06071  970241
EppertshausenFrau Liem06071  300924
MesselFrau Galinski06159  715717
MünsterFrau Schneider
Frau Gardner
06071  3002133
06071  3002132
OtzbergHerr Samaras06162  9604204
RödermarkHerr Weber06074  911962
RodgauKundenservice06106  82960
SchaafheimHerr Jakob06073  741016

Wussten Sie schon...

…wie das chinesische Schriftzeichen für Wasser aussieht?

Antwort anzeigen

水 – Shui

Das chinesische Schriftzeichen für das Wort Wasser besteht aus einer geschwungenen senkrechten Mittellinie, die einen Bach oder Fluss symbolisiert. Links und rechts daneben sind vier kurze Striche, die die Wirbel des strömenden Wassers darstellen.

Mehr über uns erfahren

Für Einwohner in der Gemeinde Schaafheim gilt folgende Regelung

Da der Zähler für die Bewässerung des Gartens der Eichverordnung unterliegt, dürfen nur geeichte Wasserzähler verwendet werden. Wir weisen vorsorglich darauf hin, dass auch die Absetzmengen- bzw. Gartenwasserzähler nach sechs Jahren – gerechnet vom Baujahr des Zählers – gewechselt werden müssen. Die Montage von Rohrleitung und Zähler sind durch den Hausbesitzer zu veranlassen und nach den Regeln der Technik auszuführen.

Allerdings entstehen für Installation und Abnahme Kosten, die bei der Überlegung zur Wirtschaftlichkeit zu berücksichtigen sind. Der ZVG Dieburg ist lediglich für die Abnahme und Verplombung zuständig. Eine Terminvereinbarung für die Abnahme, Verplombung und Abrechnung können Sie unter der Rufnummer 06073 603-0 treffen.

Diese Einbaubestimmungen müssen in Schaafheim beachtet werden

  • Der Zähler muss frostsicher montiert werden und gut zugänglich sein.
     
  • Vor dem Zähler muss ein Rückflussverhinderer eingebaut sein.
     
  • Die Zapfstelle muss nach außen geführt werden. Wasserhähne, die in Kellerräumen oder Garagen montiert sind, werden nicht genehmigt.
     
  • Es darf kein Abwasserkanal in der Nähe der Zapfstelle sein.

Gebührenrechner für Einfamilienhäuser

Die Gebühren des ZVG Dieburg für die Frischwasserversorgung setzen sich aus zwei Komponenten zusammen: aus der Bereithaltung von Wasserversorgungsanlagen wie Rohren, Wasserzählen etc. und dem individuellen Wasserverbrauch, den so genannten laufenden Benutzungsgebühren.

Die laufende Benutzungsgebühr beträgt je m³ des der öffentlichen Wasserversorgungsanlage entnommenen Wassers – gemessen durch die eingesetzten Wasserzähler:

  • 1,72 € (ohne MwSt.)
  • 1,84 € (inklusive 7% MwSt.)
Card Icon

Gebührenrechner

Berechnen Sie hier ihre Jahreskosten.

Zum Gebührenrechner